Updates & Patches

 

 

 

Die Welt der Fotografie dreht sich schnell!

 

Neue Kameramodelle, neue Dateiformate, neue Hosting-Softwares – hier leistet unser Entwickler-Team ganze Arbeit! Denn sobald es relevante Veränderungen auf dem Fotografiemarkt gibt, passt sich die projects Software-Reihe durch Updates und Patches allen neuen Herausforderungen an.

 

Auch Ihr neues Kameramodell wird mit dem nächsten Update garantiert unterstützt! Die kostenfreien Updates verbessern Ihre projects Software um verschiedene Funktionen und optimieren den Workflow, damit Sie sich vollends auf Ihre kreative Arbeit konzentrieren können! Aktuelle Patches enthalten dabei natürlich stets auch alle Funktionen und Verbesserungen vorheriger Updates. Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuellsten Neuerungen zum Download.

 

Zum Download Ihres Updates einfach das Logo für die Windows- oder Mac-Version anklicken!

 

schulmeyerUlf Schulmeyer, FRANZIS® Product Manager

2016

 

DENOISE projects

Update V 1.21.2653

DENOISE projects professional

Update V 1.21.2653

 

HDR projects 5 professional

Update V 1.21.2653

HDR projects 5

Update V 1.21.2653

SHARPEN projects professionalUpdate V 1.19.2653

DAS IST NEU IN VERSION 1.21!

 

Verbesserungen:

  • Neues Filter-Plugin für Photoshop CS6 bis CC2017 sowie Photoshop Elements 11 bis 15
  • Bildzuschnitt: Im Zuschnittsfenster gibt es die Option ‚Originalseitenverhältnis beibehalten‘, welche auch der Default Zustand ist
  • Bildzuschnitt: Im Zuschnittsfenster ist eine zuschaltbare Mittelanzeige verfügbar
  • Bildzuschnitt: Der Zuschnittsbereich im Zuschnittsfenster kann nun zusätzlich über die Cursortasten gesteuert werden
  • Bildzuschnitt: Die Größe der Verschiebe-Elemente im Bildzuschnitt passt sich automatisch der Bildschirmauflösung an
  • Im RAW-Modul ist die Gitteranzeige nun fester Bestandteil des Bereichs ‚Verzeichnung‘
  • Im RAW-Modul enthält nun jeder Bereich einen eigenen ‚auf Standardwerte setzen‘ Button
  • Das Verzeichnungsgitter des RAW-Modul kann in der Transparenz eingestellt werden
  • Im RAW-Modul steht jetzt eine Beugungsverzeichnung Kanalweise zur Verfügung
  • Dem RAW-Modul wurde die dynamische Helligkeit hinzugefügt
  • Dem RAW-Modul wurde eine Trapez-Entzerrung hinzugefügt
  • Ein Farbstich in der Randlichtverteilung des RAW-Moduls wurde entfernt
  • Die aktive Grafikkartennutzung kann nun in den Einstellungen deaktiviert werden
  • Das Abschalten der Sicherheitsabfragen hat einen Sicherheitshinweis erhalten
  • Die Texte beim Umschalten der Sprache wurden umgearbeitet, dass diese aus jeder Sprache heraus gelesen werden können
  • Der Dateifilter beim Laden von Einzelbildern und Bildsequenzen wird nun zwischengespeichert und beim nächsten Ladevorgang automatisch wieder hergestellt
  • Selektives Zeichnen: Neue Funktionen: Maske glätten, Maske verkleinern/vergrößern
  • Selektives Zeichnen: Die 4 Pinselparameter im selektiven Zeichnen haben Tasturbefehle bekommen (1-8)
  • Selektives Zeichnen: Alle Lade- und Speicherfunktionen im Selektiven Zeichnen reagieren jetzt auf den Importpfad des Lightroom Plugins
  • Selektives Zeichnen: Die Detail-Effekte im Selektiven Zeichnen wurden qualitativ überarbeitet
  • Selektives Zeichnen: Die Maskenfarbe ist einstellbar
  • Neues Interface-Design
  • Der Programmstart wurde erheblich beschleunigt
  • Die gesamte Farbraumumwandlung wurde überarbeitet
  • Integrierte Liste der Tastaturbefehle im Menü Information
  • GPS Koordinaten eines Fotos sind direkt in OpenStreetmaps aufrufbar
  • Die Lupe hat einen neuen Modus erhalten
  • Die Genauigkeit aller Glättungsfunktionen wurde deutlich erhöht
  • Die Sichtbarkeit der Undo-Timeline ist jetzt selbstorganisierend (automatisches Ein-/ Ausschalten)
  • Berarbeitung der Kratzer/Sensorfehlerkorrektur mit einem neuen Verfahren zum Auffinden des optimalen Ersetzungsbereiches
  • Ein neues Speicherformat Portable Pixmap 16-Bit (*.ppm) ist verfügbar
  • Beim Speichern von jpg und tif Dateien werden die integrierten Thumbnails neu erzeugt
  • Maskierungskurven haben ein Clipboard sowie eine Laden/Speichern Funktion erhalten
  • Reglerelemente löschen den Fokus (nach Eingabe eines Wertes) um Shortcuts sofort zugänglich zu machen
  • Bei Interface-Stil Änderungen im Vollbild-Modus wird kein nicht bearbeitetes Bild mehr dargestellt
  • Unnötige Kontextmenüs im Exif Fenster wurden entfernt
  • Ein Fehler im Effekt ‚Entrauschen-Hotpixel‘ bei der Multi-Prozessorberechnung wurde entfernt
  • Ein Fehler beim Dateifilter im Bilddatenbrowser wurde behoben

 

HDR projects 3 standard

Update V3.34

HDR projects 3 professional

Update V3.34

PHOTO WORKS projects 3

Update V3.34

BLACK & WHITE projects 3

Update V3.34

 

DAS IST NEU IN VERSION 3.34!

30 neu unterstützte Kamera-RAW Formate:

  • Canon: Powershot G7X, Powershot SX60 HS, 7D-Mark II
  • Fuji: X100T, X30
  • Leica: D-LUX (Typ 109), V-LUX (Typ 114)
  • Nikon: D750, 1S2, Coolpix P340, D5300, 1 V3
  • Olympus: E-M5 II
  • Panasonic: DMC-CM1, DMC-GF7, DMC-GH4, DMC-GM5, DMC-LX100, DMC-TZ60
  • Pentax: K-3, *D, *DL, *Dl2, *DS
  • Samsung: NX-mini, NX3000
  • Sigma: dp2 Quattro
  • Sony: RX100M2, RX100M3, SLT-A7S

 

Verbesserungen:

  • Erhöhung der Genauigkeit im RAW-Modul für die Bereiche Entrauschen/Schärfen & Verzeichnung
  • Überarbeitung aller Tonemappingverfahren in Qualität und Geschwindigkeit (etwa 10% schneller)
  • In den Optionen ist der Dateinamensyntax der im Originalpfad exportierten Bilder einstellbar
  • Das Optionsfenster ist jetzt auch in Auflösungen mit weniger als 1024 Zeilen vollständig lesbar
  • Die Sensorfehlerkorrektur wählt automatisch einen korrekten Zoomzustand
  • Der Optimierungs-Assistent arbeitet jetzt deutlich nuancierter
  • Shortcuts für den Zoom wurden in das RAW-Modul integriert
  • Shortcuts für den Zoom wurden in die Sensorfehlerkorrektur integriert
  • Das Einladen von .jxr Dateien wird jetzt unterstützt
  • Während der Stapelverarbeitung werden eingehende Bildladevorgänge durch Plugins unterbunden
  • Alle Versionen verfügen über einen automatischen Update-Check
  • Die Schaltflächen für den Preview- und Echtzeitmodus enthalten nun eine deutliche Anzeige wenn diese aktiv sind
  • Verbesserung der Qualität der Brillanz Optimierung
  • Der Vollbildmodus kann mit der ESC-Taste beendet werden
  • Der Bilddatenbrowser enthält eine Textinformation über den aktuellen Suchvorgang
  • In der Titelleiste des Programmes wird der Pfad + Dateiname der aktuell geladenen Bilddaten angezeigt
  • Windows: Der Ladevorgang kann nun durch Abbrechen der Bildvorbereitung abgebrochen werden
  • In der Stapelverarbeitung werden die Bilddateien alphabetisch sortiert
  • Verbesserte Speicherausnutzung: 32-Bit Versionen nutzen LowRes Texturen, 64-Bit Versionen nutzen HiRes Texturen
  • Presets erhalten beim Export automatisch die Kategrie ‚Eigene‘ sowie einen eigenen Timecode
  • Im RAW-Modul wird nicht neu gerechnet, wenn die Darstellungsqualität umgeschaltet wird
  • In der Vergleichsansicht löst ein Doppelklick auf die Handles das Zurücksetzen auf Defaultwerte aus
  • DENOISE projects: Zusätzliche Plug-ins von Adobe® Photoshop CS6 bis Adobe® Photoshop CC 2015.5- und Photoshop Elements 11 bis 14
  • DENOISE projects: Zusätzliche Plug-ins von Adobe® Photoshop Lightroom 4 bis Adobe® Photoshop Lightroom CC

 

Bugfixes:

  • Beispielprojekte können jetzt nicht mehr überschrieben werden
  • Eine Artefaktbildung wurde entfernt, die bei der HDR-Fusion eines einzelnen Bildes entstehen konnte
  • Die Bilder der Timeline werden jetzt auf allen Systemen als Tooltip in korrekt angezeigt
  • Ein Problem in der automatischen Geisterbildkorrektur auf 360 Grad Panoramen wurde behoben

 

Optimierungen:

  • Die automatische Geisterbildkorrektur wurde um 300% beschleunigt
  • Das Zeichnen im HDR-Painter wurde um 35% beschleunigt
  • Der Panorama-Viewer wurde um 300% beschleunigt
  • Die HDR-Fusion wurde um etwa 10% beschleunigt
  • Zahlreiche Post-Processing Filter mit weichen Masken wurden beschleunigt (Weicher Kontrast, Weiche Details, Randlicht Verteilung, etc.)
  • Die Entrauschung sowie das Schärfen im RAW-Modul wurden deutlich beschleunigt
  • Das Schließen eines offenen Projektes wurde deutlich beschleunigt
  • Die Berechnung der selektiven ausschließenden Bereiche wurde erheblich beschleunigt

 

 

 

2012 – 2014

 

HDR projects platin

Patch V1.23

HDR projects darkroom

Patch V2.26

HDR projects photo

Patch V2.26

HDR projects 2

Patch V2.26

HDR projects professional

Patch V1.25

 

 

COLOR projects premium

Patch V1.14

COLOR projects professional

Patch V1.14

SILVER projects premium

Patch V1.14

SILVER projects professional

Patch V1.14