HDR projects 3 standard

 

Die optimale HDR-Software für Top-Fotografen und ambitionierte Profis

 

HDR projects 3 standard – 100 % made in Germany – bietet Fotoenthusiasten die Werkzeuge, um meisterhafte Bilder zu schaffen. HDR projects 3 erzeugt echte 32-Bit-Bilder, die alle Helligkeitsinformationen der realen Welt beinhalten und nicht nur einen Teil wie systembedingt bei digitalen Kameras. Mithilfe von innovativen Algorithmen, intelligenten Presets und High-End-Filtern schaffen Sie Bilder, die mehr als nur begeistern.

 

UVP 149,- EUR

 

DEMO KAUFEN UPGRADES

HDR projects 3 standard

 

 

HDR projects 3 standard interface

 

 

 

Hochklassiges Entrauschen bei High-ISO-Belichtungsreihen

Perfekte Schärfe durch hochpräzises Alignment

Selektive HDR-Gewichtung mit dem HDR-Painter

Höchster Kontrastumfang durch RAW-Belichtunsgreihen

Perfekte Geisterbildentfernung durch Spezialalgorithmen

Naturgetreue Farbgebung durch Smart Colorspace Adaption

Erstmals: Der komplette Workflow in einer HDR-Software

 

Mit der brandneuen Software für HDR-Experten erzielen Sie jetzt optimal belichtete Bilder in noch nie dagewesener Perfektion. Die neue HDR projects-Reihe setzt einen Meilenstein im Bereich der Bildbearbeitung: Durch die Smart Colorspace Adaption (SCA) wird bei jedem Berechnungsschritt ein eigener, intelligenter Farbraum ermittelt. Damit verbessern Sie elementar die Genauigkeit in den Primärfarben und erzielen eine um ein Vielfaches feinere Farbabstufung.

 

 

 

HDR projects 3 standard

Eine gewöhnliche Aufnahme wird zum Hingucker – und das in wenigen Minuten. Denn der Workflow jeder einzelnen projects Software ist gleich intuitiv strukturiert: Sie arbeiten immer von links nach rechts und von oben nach unten.

 

HDR projects 3 standard

 

 

 

 

 

 

 

HDR-Bearbeitung mit 5 Klicks

 

So schnell kann HDR sein! Eine Belichtungsreihe mit drei Bildern wird zusammengesetzt und im Tonemapping optimiert – alles in weniger als einer Minute! FRANZIS® Webinar Specialist Markus Bauer zeigt in diesem kurzen Video, wie man in kürzester Zeit mit 5 Mausklicks eine Belichtungsreihe in HDR projects 3 öffnet und via Preset-Auswahl ein beeindruckendes HDR-Ergebnis erhält und abspeichert.

 

 

 

 

HDR projects 3 standard icon

 

Profi-Aufnahmen „on the go“

 

Wenn ich mit meiner Familie auf Reisen bin oder Ausflüge mache, habe ich nicht die Zeit, mit Stativ und Objektiven zu hantieren. Trotzdem möchte ich Sehenswürdigkeiten und Landschaften perfekt fürs Fotoalbum in Szene setzen. Damit das klappt, schieße ich Belichtungsreihen aus meist drei Aufnahmen. Den Rest erledigt anschließend HDR projects für mich. Die Bilder werden perfekt ausgerichtet und die Helligkeitsinformationen dank intelligenter Algorithmen ideal ausgenutzt. Ich kann frei über Farben, Details, Kontraste, Lichter und Schatten entscheiden – und das sogar selektiv. Von den vorhandenen Presets lasse ich mich dabei gerne inspirieren und passe diese nur noch minimal an. In wenigen Minuten entsteht so ein Foto, das mit Top-Bildern aus Communities und Stockagenturen mithalten kann. Die Zeiten ewiger Bildaufnahmen und stundenlanger Nachbearbeitung sind für mich mit HDR projects zum Glück endlich vorbei.

 

Wasily StreckerWasiliy Strecker, FRANZIS® Online Shop Manager

 

 

 

Alle Highlights auf einen Blick

 

NEU! Komplettes RAW-Modul für beste Bildqualität und maximale Eingriffsmöglichkeiten
NEU! Individuell erweiterbar durch Add-on-System
NEU! Sensorflecken entfernen, Horizont gerade ausrichten, Vignettierungen und Verzeichnungen korrigieren
NEU! Smart Colorspace Adaption (SCA) für feinste Farbdetailabstufungen
Selbstlernender Optimierungsassistent
Selektive Belichtungs- und HDR-Gewichtung durch HDR Painter
Hochpräzises Alignment für knackscharfe Ergebnisse aus Belichtungsreihen
Vollautomatische High-End-Geisterbildentfernung
68 nach Themen sortierte Presets für schnelle, professionelle Ergebnisse je nach Motiv
6 Tonemapping-Berechnungsalgorithmen für größtmögliche Freiheit der Bildinterpretation
60 High-End-Filter für kreatives Finishing und druckfertige Bilder

 

 

Empfohlen: Windows 10/8/7, 64-Bit, Prozessor Intel I5, 4 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Minimal: Windows 10/8/7, 32-Bit, Prozessor Core Duo, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

 

 

Empfohlen: Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel/G5, 4 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel

Minimal: Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel/G5, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel

 

Internetverbindung zur Freischaltung

 

 

Weiter zum HDR projects Versionsvergleich

 

HDR FEATURES

 

 

Neues aus dem Blog

 

  • Pseudo HDR

    Pseudo HDR

    Faszinierende HDR-Bilder mit nur einem Foto ohne Belichtungsreihe erstellen   Pseudo HDR – wann setzt man es ein und wo sind die Grenzen?   Wer kennt das nicht: Du ...

  • Winterlandschaften richtig einfangen

    Winterlandschaften richtig einfangen

    Was gibt es im Winter schöneres, als bei Sonnenschein durch eine frisch verschneite Winterlandschaft zu wandern? Die Antwort liegt recht nahe: ein HDR-Foto von dieser traumhaft sch...

  • ultra1

    HDR – Go Ultra!

    Es gibt in der Fotografie wenig Situationen, die einen Fotografen mehr Fordern als die Gegenlichtaufnahmen. Hier trennt sich der Poser vom Profi, hier kommen viele Fotografen als A...

 

 

 

HDR projects in der Presse

Damit rückt die HDR-Fotografie dem menschlichen Auge ein deutliches Stück näher, woran Kameras & Co. bislang scheitern.

Neue Funktionen und eine revolutionäre Berechnungsgenauigkeit für Farben!