FOTOS & FOLLOWER

HDR projects 4: Gehe einen Schritt weiter

 

 

 

Die neueste Evolutionsstufe der HDR-Technologie

 

This is magic – fangen Sie erstmals die gesamte Lichtinformation ein. Wer einmal HDR-Bilder gesehen hat, der empfindet normale Fotos oftmals nur noch als langweilig. Mit HDR projects 4 können Sie, einem Künstler gleich, sehr feinfühlig ganz besondere Lichtwelten erzeugen, die mit “normaler” Fotografie oder Bildbearbeitung nicht möglich sind. Der Kontrastumfang des menschlichen Auges ist der Digitalkamera um ein Vielfaches überlegen. Hinter HDR steckt eine Technologie, welche dieses Manko kompensiert. Erleben Sie endlich Fotografien mit der Ausdruckskraft der Wirklichkeit – this is reality!

 

JETZT 30 TAGE KOSTENLOS TESTEN HANDBUCH

HDR projects 4

 

 

 

NEU! Inklusive Lightroom-Plugin

 

Viele Wege führen zu HDR projects 4, ab jetzt auch ganz bequem von Adobe® Lightroom aus! Ab Version 4 bietet Ihnen ein neues vollwertiges Plugin für Adobe® Lightroom maximalen Komfort für Ihren persönlichen Workflow. Einfach das gewünschte Bild oder die Bilderreihe in der Lightoom-Bilddatenbank auswählen, nach HDR projects 4 exportieren, bearbeiten und das Ergebnisbild zurück in der Datenbank ablegen.

 

 

 

NEU! Selektive Bearbeitung

 

Immer wieder kommt es vor, dass einzelne Bereiche im Bild anders bearbeitet werden müssen als andere. Für größere Flächen oder klar abgezeichnete Objekte bietet sich die geometrische Auswahlfunktion an, wogegen man bei besonders kniffligen Bereichen lieber auf einen feinfühligen und sensitiven Pinsel zurückgreift. Ja richtig, sensitiv! Denn der in HDR projects 4 integrierte Korrekturpinsel erkennt auf Wunsch die Strukturen und Kanten, die Sie bearbeiten wollen.

 

 

FRANZIS® – designed & produced in Germany

 

HDR-Fotografie steht unbestritten für die weltweit einzige Foto-Technik, die wirklich alle Bildinformationen einfängt. Kein Kamera-Sensor der Welt kann mit HDR mithalten, das ist und bleibt eine physikalische Gewissheit! FRANZIS® HDR-Programme garantieren seit einer Dekade die perfekte Umsetzung dieser faszinierenden Technik. Als HDR-Technologieführer steht FRANZIS® auch für das neueste Highlight in Sachen HDR-Fotografie: Ultra-HDR – die Weltpremiere als Bestandteil von HDR projects 4 – macht Ihre Bilder noch realistischer, die Farben noch strahlender, Details noch sichtbarer und Bildstimmungen noch griffiger.

 

HDR projects 4 Interface

 

HDR projects 4 in drei Leistungsstufen – Photographer, Artist & Director:

 

  • Versionsvergleich HDR

  • Point of Interest
  • Sensitiv-selektives Zeichentool
  • Selektive Bearbeitung für Post-Processing-Effekte
  • Erweiterte RAW-Modul Features
  • Layerblend-Modi
  • HDR-Algorithmenbrowser
  • Interaktive Geisterbildkorrektur
  • Galeriefunktion Presets
  • Max. Bilder in Belichtungsreihe
  • Umsortiermodus für Bildreihen
  • Qualitätseinstellungen Optionen
  • Bildsequenz-Player
  • Automatische Luminanzkonvertierung
  • Plug-ins Adobe Photoshop ab CS6, Elements ab 11
  • Plug-in Adobe Adobe® Lightroom
  • Alignment Parameter
  • Geisterbildkorrektur: Detail Prognose
  • Geisterbildkorrektur: Motivtypen
  • Geisterbildkorrektur: Intensität
  • 360° Panorama Modus
  • Belichtungsoptimierung/Parameter
  • Panorama Viewer
  • HDR-Algorithmen
  • Belichtungsreihe exportieren
  • Anzahl Postprocessing-Filter
  • Anzahl Presets
  • Anzahl Entrauschungs-Parameter
  • Luminance Map
  • Preset Import & Export
  • Echtzeit Animations Preview
  • Anzahl Tonemapping Algorithmen
  • Postprocessing-Effekte
  • Lichtwirkung Tonemapping
  • Tonemapping Detailschutz
Eine detaillierte Auflistung aller Funktionen von HDR projects 4 finden Sie über den nachfolgenden Link:
HDR PROJECTS 4 FEATURES

PROJECTS SOFTWARE #4 Systemvoraussetzungen

Empfohlen

Windows 10/8/7, 64 Bit, Prozessor Intel I5, 4 GB freier Arbeits­speicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel/G5, 4 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel

Mindestanforderungen

Windows 10/8/7, 32 Bit, Prozessor Core Duo, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel/G5, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel