HDR projects 5 

Ultrarealistische HDR-Bilder in der fünften Generation

Fangen Sie erstmals die gesamte Lichtinformation ein. Wer einmal HDR-Bilder gesehen hat, der empfindet normale Fotos oftmals nur noch als langweilig. Mit HDR projects 5 erzeugen Sie Lichtwelten, die mit „normaler“ Fotografie nicht möglich sind. Das menschliche Auge ist der Digitalkamera um ein Vielfaches überlegen. Hinter HDR steckt eine Technologie, welche dieses Manko kompensiert.

  • Beste HDR-Bildqualität aller Zeiten: Saubere HDR-Bilder ohne Bildrauschen
  • Kreativität für Alle: über 100 Bildvorschläge, jetzt auch mit HDR-Bildmontagen
  • Schlafwandlerische Bedienung: Standalone, Filter-Plugin, 4K-Interface, GPS
  • NEU: Belichtungsreihen mit bis zu 55 einzelnen Bildern
  • Für Windows und Mac

Tech Specs »

 

UVP EUR 289,00 €

DEMO HDR projects 5 DEMO HDR projects 5 professional
JETZT HDR projects kaufen UPGRADE HANDBUCH

HDR projects 5 pro

Die erste Wahl für Fotografen, die mit der Zeit gehen

HDR projects 5 UI

Der HDR-Technologieführer geht einen Schritt weiter. Erstmals arbeitet ein HDR-Programm mit Smart-Detail Enhancement (SDE). Diese intelligente Detailverstärkung basiert auf mehreren Algorithmen und neuen Tonemapping-Verfahren, die eins gemein haben: Sie erkennen Rauschen oder andere Bildstörungen im Bild. Und genau diese Rausch-Informationen werden bei der Detail-Verstärkung – dem eigentlichen HDR-Prozess – dann ausgenommen. Es werden also nur die Bildinformationen verstärkt, die es auch verdient haben. Schmutzige HDR-Bilder gehören damit der Vergangenheit an!
Mit der klar strukturierten Profi-Toolbox von HDR projects professional haben Sie die fein abgestimmten Presets auf der linken und die Expertenfilter auf der rechten Seite. Ordnen Sie Ihre Lieblings-Werkzeuge so an, wie Sie wollen, jetzt sogar im 4K-Design.

Entdecke den Unterschied:

Über 100 Bildvorschläge für bessere Fotos

Innerhalb von Sekunden analysiert HDR projects 5 Ihre Bilder und errechnet daraus über 100 Bildvorschläge. Sie brauche keinen einzigen Schalter bedienen, keinen Regler verstellen und keine Funktionen ausprobieren. Sie wollen möglichst schnell und möglichst stressfrei wahre Meisterwerke aus Ihren Bildern entwickeln? HDR projects erledigt diese Arbeit für Sie zuverlässig.
Natürlich können Sie Ihrer Kreativität trotzdem voll ausleben, Sie können jedes Bild nach Ihren individuellen Vorlieben entwickeln.

Die neueste Evolutionsstufe der HDR-Technologie

HDR-Fotografie steht unbestritten für die weltweit einzige Foto-Technik, die wirklich alle Bildinformationen einfängt. Kein Kamera-Sensor der Welt kann mit HDR mithalten, das ist und bleibt eine physikalische Gewissheit! FRANZIS® HDR-Programme garantieren seit einer Dekade die perfekte Umsetzung dieser faszinierenden Technik.
Als HDR-Technologieführer steht FRANZIS® auch für das neueste Highlight in Sachen HDR-Fotografie: Ultra-HDR – Bestandteil von HDR projects 5 – macht Ihre Bilder noch realistischer, die Farben noch strahlender, Details noch sichtbarer und Bildstimmungen noch griffiger.

HDR PROJECTS 5 Unterstützte Kamera-Formate

Modular erweitern durch praktisches ADD-ONS

Preset Collection - 6 Infrarot
Preset Collection - X-Process für HDR projects 4

Passen Sie HDR projects Ihren Bedürfnissen an. Die Palette der ADDONS wird ständig durch neue innovative Foto – Themen erweitert und ergänzt. So sind Sie immer auf dem neuesten Stand und gut gerüstet für spezielle Themen, wie zum Beispiel das Add-on -Paket über Landschaften, Porträts oder Cross Processing.

 HDR projects 5 kommt in zwei Versionen: Standard & Professional:

  • HDR Projects 5 Vergleich

  • Variantenbrowser mit Vergleichsfunktion
  • Erweitertes Filmkorn-Modul mit einstellbarer ISO-Zahl
  • Unterstützung für D65-Farbräume
  • Optimierungs-Assistent mit wählbarer Deckkraft
  • Plug-ins Adobe® Photoshop ab CS6, Elements ab 11
  • HDR-Algorithmenbrowser
  • Qualitätseinstellungen Optionen
  • Anzahl Post-Processing-Filter
  • Anzahl Presets

Einen detaillierten Vergleich aller Funktionen finden Sie in unserer Vergleichstabelle:

 

HDR projects Vergleichstabelle

Video Quick-Tipps: Lernen Sie die neuen Features kennen

Selektive Bearbeitung mit HDR projects 5

Immer wieder kommt es vor, dass einzelne Bereiche im Bild anders bearbeitet werden müssen als andere. Für größere Flächen oder klar abgezeichnete Objekte bietet sich die geometrische Auswahlfunktion an, wogegen man bei besonders kniffligen Bereichen lieber auf einen feinfühligen und sensitiven Pinsel zurückgreift. Ja richtig, sensitiv! Denn der in HDR projects 5 integrierte Korrekturpinsel erkennt auf Wunsch die Strukturen und Kanten, die Sie bearbeiten wollen.

Inklusive Photoshop-Filter-Plugin

Viele Wege führen zu HDR projects 5, ab jetzt auch ganz bequem von Adobe® Lightroom aus! Ein neues vollwertiges Filter-Plugin für Adobe® Lightroom und Photoshop maximalen Komfort für Ihren persönlichen Workflow. Einfach das gewünschte Bild oder die Bilderreihe in der Lightoom-Bilddatenbank auswählen, nach HDR projects 5 exportieren, bearbeiten und das Ergebnisbild zurück in der Datenbank ablegen.

Bild-Composing für noch bessere HDR-Erlebnisse

Das Bild ist zwar dank HDR perfekt belichtet und der Augenblick perfekt eingefangen. Aber Sie wollen trotzdem zum Beispiel einen anderen Himmel einsetzen oder Ihr Bild anderweitig manipulieren? Kein Problem, ersetzen Sie mit der Composing-Funktion von HDR Projects 5 einfach komplette Bildareale durch Bereiche aus anderen Bildern.

Die neusten Tutorials zu HDR projects:

  • Pseudo HDR

    Pseudo HDR

    Faszinierende HDR-Bilder mit nur einem Foto ohne Belichtungsreihe erstellen   Pseudo HDR – wan...

  • Winterlandschaften richtig einfangen

    Winterlandschaften richtig einfangen

    Was gibt es im Winter schöneres, als bei Sonnenschein durch eine frisch verschneite Winterlandschaft zu w...

  • ultra1

    HDR – Go Ultra!

    Es gibt in der Fotografie wenig Situationen, die einen Fotografen mehr Fordern als die Gegenlichtaufnahme...

Alle HDR projects 5 Highlights auf einen Blick:

 NEU: 155 fein abgestimmte Voreinstellungen für fantastische Meisterwerke, hochpräzise Alignment-Funktion, interaktiver Geisterbildkorrektur und selektives HDR
PRO: Belichtungsreihen mit bis zu 55 Einzelbildern
NEU: Saubere HDR-Bilder ohne Verstärken des Bildrauschens
PRO: Zusätzliche HDR-Algorithmen und viele neue Post-Prozessing-Effekte
NEU: interaktive automatische Optimierung der Geisterbildkorrektur
PRO: Unterstützung für acht zusätzliche Farbräume
NEU: automatische Brillanz Optimierung von RAW-Bilddateien
NEU: Kategorie „FX“ im RAW-Modul mit 8 zusätzlichen Effekten
NEU: automatische HDR Dynamik-Optimierung
NEU: Optimierungs-Assist mit wählbarer Deckkraft
NEU: Filmkorn-Modul mit einstellbarer ISO-Zahl und verschiedenen Kornformen
NEU: Vollwertiges Filter-Plugin für Photoshop (CS6 – CC2015.5, PSE11 – 14) für perfekte Integration in den persönlichen Workflow
NEU: 56 Verlaufsvoreinstellungen für die selektive Bearbeitung aller Post-Processing EffektenNEU:
Selektives Zeichnen mit neuer Composing-Funktion

HDR projects 5HDR projects 5

HDR projects 5 in der Presse

Klicken Sie auf die Bilder um die komplette Review zu lesen

ahadesign:riesige Fülle an Neuerungen und Verbesserungen in nahezu allen Bereichen
Prophoto: Mehr Einfluss und professionelle Tools für extrem realistische, rauschfreie, scharfe, natürliche und erstklassige Motivbilder

Nützliche Ressourcen für HDR projects 5

PLUG-INS

Unterstütung zu unseren PlugIns sowie Schritt-für Schritt Anleitungen mit Adobe Photoshop und Adobe Lightroom Plugin finden Sie hier.

PLUG-INS

Handbücher

Detaillierte Handbücher mit Tipps, Tricks und Tutorials finden Sie in unserem Kundenbereich auf www.projects-software.de

USER-MANUALS

UPDATES, PATCHES

Täglich werden neue Kameramodelle, Dateiformate und Schnittstellen ergänzt, informieren Sie sich über unsere Updates auf www.projects-software.de

UPDATES, PATCHES

PROJECTS SOFTWARE #5 Systemvoraussetzungen

Empfohlen:

Windows 10/8/7, 64 Bit, Prozessor Intel I5, 8 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-9-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel, 8 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080 Pixel, Retina 2.304 x 1.440 Pixel

Mindestens:

Windows 10/8/7, 32 Bit, Prozessor Core Duo, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-9-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Retina 2.304 x 1.440 Pixel